icon haus Staugraben 5 · 26122 Oldenburg
 icon telefon (0441) 92 543-0
 icon aet info@notk-oldenburg.de
kopfbild_fuer-notare.jpg

Aktuelles

 Niedersachsen: Veräußerungsanzeige nach § 18 GrEStG

Die bundeseinheitlichen Veräußerungsanzeigen nach § 18 GrEStG werden ab dem 01.01.2020 in aktualisierter Form zum Einsatz kommen. 

Die Vordrucke, ergänzt um die landesspezifischen Verfügungen in Niedersachsen auf den entsprechenden Rückseiten, können Sie über den nachfolgenden Link abrufen. 

Bitte weisen Sie ggf. Ihre Softwarehersteller darauf hin, dass es hilfreich ist, wenn die Vordrucke genau zum 01.01.2020 aktualisiert werden. Eine vorherige oder spätere Bereitstellung führt ggf. dazu, dass verschiedene Vordrucke parallel zum Einsatz kommen.  

icon dreieck orange11 Veräußerungsanzeige
icon dreieck orange11  Anzeige über Erwerbsvorgänge in Zwangsversteigerungsverfahren
icon dreieck orange11  Anzeige über Anteilsübertragung

DAI, Fachinstitut für Notare: 1. Jahresarbeitstagung für Notarfachwirte und Notarfachangestellte

Das Deutsche Anwaltsinstitut e.V., Fachinstitut für Notare, veranstaltet vom 14.05. bis zum 16.05.2020 zum ersten Mal eine Jahresarbeitstagung für Notarfachwirte und Notarfachangestellte. Weitere Einzelheiten dazu erhalten Sie entweder unter www.anwaltsinstitut.de  oder über den nachfolgenden Link, über welchen Sie die entsprechende Veranstaltungsbroschüre einsehen können.  

Das Deutsche Anwaltsinstitut teilte mit, dass die Nachfrage sehr rege sei, deshalb wird interessierten Notarfachwirtinnen und Notarfachwirten sowie Notarfachangestellten empfohlen, sich alsbald anzumelden. 

icon readmore11 Broschüre - 1. Jahresarbeitstagung für Notarfachwirte und Notarfachangestellte

Warnhinweis: Diebstahl von drei Dienstsiegeln

Die Notarkammer Braunschweig hat die Notarkammer Oldenburg darüber informiert, dass bei einem Einbruch in der 42. Kalenderwoche in die Kanzleiräume der Rechtsanwälte und Notare Martin Roßa, Dr. Martin Selle und Dr. Ulf Kapahnke, Wolfenbüttel, die Farbdrucksiegel aller drei Notare gestohlen worden sind.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Siegel verwendet werden, um Dokumente zu fälschen. 

Etwaige Verdachtsfälle melden Sie bitte der Notarkammer Braunschweig unter 0531/1233480 bzw. per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern: Infoblatt zur Organ- und Gewebespende

Die Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern hat im vergangenen Jahr gemeinsam mit der Gesellschaft für Transplantationsmedizin Mecklenburg-Vorpommern eine Informationsbroschüre zur Erweiterung/Anspassung der Patientenverfügung um die Gewebeentnahme herausgebracht. Die Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern weist darauf hin, dass in Deutschland jährlich 10.000 bis 15.000 Gewebetransplantationen stattfinden, demgegenüber jedoch lediglich "nur" etwa 3.000 Organtransplantationen. 80 % der Gewetransplantationen beträfen die Augenhornhaut.

Die Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern hat um Weiterleitung an alle Kammermitglieder gebeten. Das Infoblatt kann hier aufgerufen werden. 

ANSPRECHPARTNER

ansprechpartner frau-litau

Frau Litau 
 

Telefon
+49 (0441) 92 543-10

E-Mail schreiben